Archiv für Talent

02. Juni 2011 | Hello, my name is … Barbra

Posted in Animation, Character Development, Durchhalten!, Employee of the Day, Produktionstagebuch with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on Juni 2, 2011 by trickfilmgestalter

Unser heutiger Mitarbeiter des Tages ist: Barbra – oder Bäärbl, wie wir sie süddeutsch-liebevoll ins Herz geschlossen haben. Sie ist unsere Hauptdarstellerin und hatte vor unserem Projekt noch keinerlei Filmerfahrung. Entdeckt haben wir sie am Alexanderplatz, auf ihrem Weg zur Schicht ins VEB Happa Inc.

>>>

Today’s Employee of the Day is Barbra – or Bäärbl as we took her to our hearts with a south-German twinkle. Although she never had any experience in the movie buisness she became our main actress. We found her at the Alexanderplatz on her way to work at the VEB Happa Inc.

Frühstadium ... early years

Frühstadium ... early years

Anfänglich etwas schüchtern bewies Sie aber recht schnell, dass Sie das Zeug für unsere Heldin hat. Nach einem Jahr Animationsarbeit naht ihre Fertigstellung in 13 Szenen mit 60 Einstellungen.

>>>

Primarily shy she proofed quickly that she got the talent to become our heroine. Her appereance in 13 scenes with 60 takes will be finalized soon after a year of animation.

Keine graue Maus ... not a mousy person

Keine graue Maus ... not a mousy person

Werbeanzeigen

18. Mai 2009 | Mitarbeiter des Tages I

Posted in Brainpower, Employee of the Day, Inspiration, Produktionstagebuch with tags , , , , , , , , , , , , , , , , on Mai 18, 2009 by trickfilmgestalter

Unser Mitarbeiter des Tages sitzt im Südwesten der Republik und komponiert unsere Filmmusik.
Lars kommt ursprünglich vom Heavy Metal und hat bis vor ein paar Jahren Bass gespielt. Seine Neugier und Experimentierfreude haben ihn inzwischen allerdings in eine komplett andere Richtung geführt, nämlich zu Synthesizern und Sequenzern.

Ohne dass wir an dieser Stelle viel verraten werden, kristallisiert sich für unseren Film zunehmend eine bestimmte Richtung heraus. Was wir Woche für Woche an Musik zugeschickt bekommen, ist immer neu, überraschend und passt auf unsere Bildwelt, die Figuren und generelle Atmosphäre des Films zunehmend perfekt.

Lars hat eine schöne Homepage:

Zeituhr
Dort kann man seinen musikalischen Werdegang hörenderweise nachvollziehen – und sich davon überzeugen, dass er auch noch andere Talente besitzt.